Jetzt Live
Startseite Salzburg
Weltwassertag

Salzburger verbrauchen 120 Liter Wasser täglich

Wasser, Leitungswasser, Wasserhahn, Trinkwasser, SB APA/DPA/DANIEL REINHARDT
Das Leitungswasser in Salzburg hat hohe Qualität. (Symbolbild)

Rund 120 Liter Trinkwasser verbrauchen die Salzburgerinnen und Salzburger pro Person täglich. Das sind um 30 Liter weniger als noch vor 25 Jahren. Das sei unter anderem dem technischen Fortschritt der neuen Sanitäranlagen zu verdanken, macht die Salzburg AG am Weltwassertag am Freitag aufmerksam.

Der Weltwassertag der Vereinten Nationen findet jedes Jahr am 22. März statt. Heuer wird unter dem Motto "Niemanden zurücklassen, Wasser- und Sanitärversorgung für alle" die Bedeutung des Wassers als Lebensgrundlage für die Menschheit besonders hervorgehoben.

 

872 Kilometer lange Wasserleitungen um Stadt Salzburg

"Der Weltwassertag erinnert uns daran, dass Trinkwasser keine Selbstverständlichkeit ist. Wir in Salzburg können uns glücklich schätzen Trinkwasser in ausgezeichneter Qualität direkt aus dem Wasserhahn genießen zu können“, erklärt Vorstandssprecher Leonhard Schitter die Bedeutung des Trinkwassers. Die Salzburg AG versorgt ihre Kundinnen und Kunden rund um die Landeshauptstadt jährlich mit 13 Millionen Kubikmeter Wasser.

Pro Tag fließen rund 35 Millionen Liter Trinkwasser durch die 872 Kilometer langen Wasserrohrleitungen der Salzburg AG. Zwei eigene Grundwasserwerke in Glanegg und St. Leonhard, sowie fünf Quellengruppen und neun Wasserspeicher garantieren eine sichere Wasserversorgung für die Stadt Salzburg und die Randgemeinden Glanegg, Fürstenbrunn, Hallwang, Elsbethen und Teile von Wals. 

Salzburger Trinkwasser naturbelassen

Das Salzburger Trinkwasser sei so rein, dass 90 Prozent naturbelassen aus der Leitung fließen. Die übrigen zehn Prozent werden mit UV-Licht desinfiziert. Alle Werte des Salzburger Trinkwassers liegen laut Salzburg AG weit unter den festgelegten Grenzwerten der Trinkwasserverordnung. Der Grenzwert für den Nitratgehalt hat die Behörde auf 50 mg/Liter festgesetzt. Das Trinkwasser der Salzburger liegt demnach mit unter 10 mg/Liter weit unter dem verordneten Wert.

(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 24.08.2019 um 03:32 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/weltwassertag-salzburger-verbrauchen-120-liter-wasser-taeglich-67628101

Kommentare

Mehr zum Thema