Jetzt Live
Startseite Salzburg
Labile Luftmassen

Heftige Gewitterfront rollt auf Salzburg zu

Nächtliche Unwetter bringen leichte Wetter-Abkühlung

Die ganz große Hitze ist in Salzburg zum Start der neuen Woche vorbei. Dafür rollt am Montag eine Gewitterfront auf uns zu. Diese hält in den Abendstunden Unwetter, aber auch Abkühlung bereit, wie Meteorologe Christian Ortner von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) im Gespräch mit SALZBURG24 schildert.

Mit dem heutigen Montag ist der Sommer auch offiziell eingeläutet. Passend dazu gab es untertags im Bundesland Salzburg einige Sonnenstunden und Tageshöchstwerte um die 30 Grad. In den Abendstunden schlägt das Wetter aber um: „Eine Gewitterfront erreicht Bayern, Oberösterreich und den Flachgau. Diese können vereinzelt auch heftig ausfallen. Auch inneralpin sind vereinzelte Gewitter möglich“, erklärt Ortner. „Generell ist die Luft derzeit recht labil.“

 

Gewitter bringt Sturm und Starkregen

Ähnlich sieht die Prognose für Dienstag aus. Bis zum Abend erwartet uns relativ stabiles Sommerwetter bei Temperaturen um die 30 Grad. „In der Nacht auf Mittwoch erreichen die nördlichen Landesteile Gewitter aus Bayern. Diese können stellenweise mit Sturm und Starkregen heftig ausfallen“, prognostiziert der Meteorologe. Hotspot für das angekündigte Unwetter ist der Flachgau, auch die Stadt Salzburg könnte betroffen sein.

 

Weniger heiß am Mittwoch

Der Mittwoch verspricht ruhiges Sommerwetter, die Temperaturen erreichen nicht mehr ganz die Höchstwerte der vergangenen Tage und pendeln sich bei 27 Grad ein. In den Abendstunden sind Gewitter im Norden nicht ausgeschlossen, jedoch nicht mehr in der Intensität der Vortage.

Sonniges Wetter in Salzburg

Unbeständig wird das Wetter am Donnerstag. „Gewitter und Regenschauer wechseln sich ab dem Nachmittag mit Sonnenschein ab“, erklärt Ortner. Die Tageshöchstwerte erreichen 27 Grad. Der kühlste Tag der Woche wird der Freitag, immer wieder ziehen Regenschauer durchs Land, die Tageshöchstwerte liegen bei 25 Grad.

Erholsamer Schlaf sieht anders aus... Die Tropennächte werden zahlreicher - ganze 20 Stationen haben heute Nacht keine...

Gepostet von ZAMG - Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik am Sonntag, 20. Juni 2021

Sonnige Aussichten hält das Wochenende parat: „Der Samstag verspricht relativ stabiles Sommerwetter, etwas Regen ist aber möglich. Am Sonntag wird es heißer“, so der Experte. Derzeit sei keine größere Abkühlung in Sicht.

Abkühlung in den Nachtstunden

Die angekündigten Gewitter versprechen zumindest in den Abend- und Nachtstunden vor allem auch eines: Abkühlung. „Diese Woche werden wir keine Tropennächte erleben“, erklärt Ortner. Nach den Sonnenstunden untertags bietet sich die Nacht also an, um die Wohnräume durchzulüften und wieder herunterzukühlen.

(Quelle: SALZBURG24)

  • Montag 22°
  • Dienstag 22°
  • Mittwoch 23°
  • Donnerstag 17°
  • Freitag 21°
  • Samstag 23°
wetter.salzburg24.at

Aufgerufen am 01.08.2021 um 01:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/wetter-in-salzburg-gewitterfront-kuendigt-sich-an-105518443

Kommentare

Mehr zum Thema