Jetzt Live
Startseite Salzburg
Kurze Abkühlung

Kräftige Gewitter im Anmarsch

Pegelstände an Meldegrenze

Am Samstag endet die Hitzewelle in Salzburg vorerst mit Regen und teils kräftigen Gewittern. Davor knackte das Thermometer vielerorts noch die 30-Grad-Marke. Am Sonntag bleibt es regnerisch.

Nach Angaben der Experten der Österreichischen Unwetterzentrale muss man ab dem Nachmittag mit teils kräftigen Gewittern rechnen. Am Sonntag sorgen Schauer für einen weiteren Temperaturrückgang.

"Die Hitze der Stadt ist im Sommer brutal ..." Die erste Hitzewelle 2019 (zumindest im Osten und Süden) biegt in die...

Gepostet von ZAMG - Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik am Donnerstag, 13. Juni 2019

Pegelstände in Salzburg an Meldegrenze

Am Samstag wird die Hitzewelle mit Unwettern vorläufig zu Ende gehen. Durch lokal auftretende Gewitter Innergebirg könne sich die Abfluss-Situation an der Salzach und ihren Zubringern zwischen Wald im Pinzgau und Werfen wieder verschärfen und dann die bisherigen Maximalwerte der vergangenen Tage erreichen.

"Mit einem Ausufern der Salzach wird nach derzeitigem Wissensstand nicht gerechnet. Weiter flussabwärts von Werfen rechnen wir mit Pegelständen im Bereich der Meldegrenze bis knapp darüber“, so die Experten von Katastrophenschutz und Hydrographischem Dienst des Landes Salzburg

Montag beginnt bewölkt

Am Montag halten sich vom Salzkammergut bis zum Wienerwald anfangs einige Wolken, im Tagesverlauf lockern diese aber auf und machen der Sonne Platz. Am Nachmittag gehen in den Alpen lokale Schauer oder Gewitter nieder. Die Verschnaufpause hält aber nur kurz an, so steigen die Temperaturen zur Wochenmitte neuerlich an.

So entsteht ein Gewitter =.jpg APA
(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

  • Donnerstag 31°
  • Freitag 24°
  • Samstag 21°
  • Sonntag 21°
  • Montag 25°
  • Dienstag 29°
wetter.salzburg24.at

Aufgerufen am 19.06.2019 um 02:01 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/wetter-wochenende-bringt-teils-kraeftige-gewitter-71715268

Kommentare

Mehr zum Thema