Jetzt Live
Startseite Salzburg
Filmreife Szenen

Gefährliche Verfolgungsjagd durch Salzburg

Betrunkener Autofahrer rast auf A10 davon

symb_raser, symb_verfolgungsjagd, Bilderbox
Betrunken und ohne Führerschein ist ein Flachgauer vor der Polizei davongerast. (SYMBOLBILD)

Eine Verfolgungsjagd durch Salzburg mit waghalsigen Überholmanövern hat sich ein Flachgauer mit der Polizei am Samstagabend geliefert.

Weil er zu schnell auf der A10 in Richtung Wals (Flachgau) unterwegs war, wurde eine Polizeistreife auf den 25-Jährigen aufmerksam.

Autofahrer flieht auf A10 vor Polizei

Als die Beamten den Flachgauer mittels Blaulicht zum Anhalten bewegen wollten, gab dieser Gas. Laut Polizei ist der Lenker in Wals von der Autobahn abgefahren und hat mehrere Stopptafeln und Sperrlinien überfahren.

Flachgauer springt in Salzburg aus Wagen

Mit „waghalsigen Überholmanövern“ und weiterhin viel zu schnell sei er dann von der Innsbrucker Bundesstraße in der Landeshauptstadt in einen kleinen Seitenweg abgebogen. Danach sei der 25-Jährige aus dem Auto gesprungen und soll versucht haben, zu Fuß zu flüchten. In einem Gebäude habe er sich versteckt, wurde dann aber gefunden.

25-Jähriger kein unbeschriebenes Blatt

Der 25-Jährige gab laut Polizei zu, keinen Führerschein zu besitzen und Alkohol getrunken zu haben. Ein Alkotest ergab 0,72 Promille. Bei dem Mann soll es sich um jenen Lenker handeln, der zwei Tage zuvor versucht hatte, bei einer Verkehrskontrolle zwei Polizisten mit jeweils 100 Euro zu bestechen. Bereits hier war er ebenfalls ohne Schein und mit dem Handy hantierend unterwegs. Der Lenker wird wegen zahlreicher Verwaltungsübertretungen sowie wegen Gefährdung der körperlichen Sicherheit im Straßenverkehr angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 06:46 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/wilde-verfolgungsjagd-betrunkener-lenker-flieht-auf-a10-vor-polizei-103233274

Kommentare

Mehr zum Thema