Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Zwei Verletzte bei Autounfall in St. Gilgen

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kienbergwand Landesstraße bei St. Gilgen (Flachgau) wurden am Samstagabend ein 21-jähriger Autolenker und seine 13 Jahre alte Beifahrerin verletzt.

Der 21-Jährige war am Samstag gegen 19.30 Uhr mit seinem Auto auf der Kienbergwand Landesstraße Richtung St. Gilgen unterwegs. Kurz vor dem Kienbergwand-Tunnel verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte frontal gegen eine betonierte Straßenbegrenzung.

Bei dem Unfall wurden der Lenker und die 13-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Die Rettung brachte die Verletzten ins Krankenhaus Vöcklabruck. Am Pkw entstand Totalschaden. Die Feuerwehr Au-See war mit drei Fahrzeugen und 18 Mann im Einsatz, meldet die Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 09:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/zwei-verletzte-bei-autounfall-in-st-gilgen-59268718

Kommentare

Mehr zum Thema