Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Zweijähriges Kind sitzt ungesichert am Fahrzeugboden

Das Kind saß ungesichert am Boden des Fahrzeugs. Bilderbox
Das Kind saß ungesichert am Boden des Fahrzeugs.

Erneut hat die Salzburger Polizei ein Fahrzeug auf der A1 gestoppt, in dem sich mehr Insassen als erlaubt befanden.

Der rumänische VW-Bus kontrolliert wurde am Dienstag kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass sich zu viele Personen im Fahrzeug befanden. Unter anderem ein zweijähriges Kind, das nicht gesichert am Fahrzeugboden saß. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Pkw-Lenker wurde angezeigt, so die Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 08:38 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/zweijaehriges-kind-sitzt-ungesichert-am-fahrzeugboden-44943505

Kommentare

Mehr zum Thema