Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

15-Jähriger bei Zusammenstoß mit Motocrossmaschine getötet

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Moped und einer Motocrossmaschine auf einem Wiesenweg bei Virgen in Osttirol ist am Mittwochabend ein 15-Jähriger getötet worden. Nach Angaben der Polizei wollte sein 14-jähriger Freund nachschauen, wo der 15-Jährige bleibe. Dabei kam es dann zu dem verhängnisvollen Zusammenstoß.

Der 15-Jährige war mit dem Moped, sein ebenfalls aus Prägraten stammender Freund mit der Motocrossmaschine unterwegs. Der 14-Jährige wurde schwer verletzt in das Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert.

Beide Fahrzeuge waren nicht zum Verkehr zugelassen. Beide Lenker trugen einen Helm. Alkohol sei nicht im Spiel gewesen, berichtete die Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.04.2021 um 12:30 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/15-jaehriger-bei-zusammenstoss-mit-motocrossmaschine-getoetet-47370625

Kommentare

Mehr zum Thema