Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

21 Al-Shabaab-Terroristen in Somalia getötet

Kenias Militär hat nach eigenen Angaben 21 Mitglieder der islamistischen Terrormiliz Al-Shabaab im Nachbarland Somalia getötet. Die Terroristen sollen bei einer Schießerei mit den kenianischen Streitkräften am Dienstag ums Leben gekommen sein, wie Militärsprecher David Obonyo am Mittwoch mitteilte. Unter den getöteten Terroristen soll auch der mutmaßliche Anführer dieser Gruppe, Salad Bart, sein.

Die Terrormiliz Al-Shabaab verbreitet in Somalia Angst und Schrecken und verübt auch in Nachbarländern Anschläge. Die Miliz hat Verbindungen zum Terrornetzwerk Al-Kaida und kooperiert mit der islamistischen Terrorgruppe Boko Haram in Nigeria. Kenias Streitkräfte unterstützen Somalia im Kampf gegen die sunnitischen Fundamentalisten.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.09.2021 um 01:18 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/21-al-shabaab-terroristen-in-somalia-getoetet-52285072

Kommentare

Mehr zum Thema