Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

26 Verletzte bei Busunfall auf Autobahn in Friaul

43 Passagiere befanden sich an Bord des Busses. (Symbolbild) Frederick M. Brown/Getty Images/AFP
43 Passagiere befanden sich an Bord des Busses. (Symbolbild)

Bei einem Busunfall auf der Autobahn Venedig-Triest sind in der Nacht auf Samstag 26 Menschen verletzt worden. Der Flixbus kam aus Turin und war Richtung Zagreb unterwegs. Unter den 43 Menschen an Bord befanden sich mehrere Ausländer. Ob Österreicher betroffen sind, war vorerst nicht bekannt.

Der Bus war zwischen Latisana und San Giorgio in Friaul von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt.

Die Verletzten wurden in die Krankenhäuser von Latisana, Palmanova und Udine gebracht. Die Bergung des Busses war in der Früh noch in Gang. Der Unfall verursachte erhebliche Behinderungen im Pfingstverkehr.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.07.2019 um 03:54 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/26-verletzte-bei-busunfall-auf-autobahn-in-friaul-58356196

Kommentare

Mehr zum Thema