Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

27 Tote bei Bootsunglück im Kongo

Bei einem Bootsunglück in der Demokratischen Republik Kongo sind mindestens 27 Menschen ums Leben gekommen. Wie ein örtlicher Regierungsvertreter am Mittwoch sagte, kenterte das Boot bereits am Dienstagmorgen auf dem Fluss Mongala im Norden des Landes. Die Unglücksursache war noch unklar. Zeugen zufolge war das Boot stark überladen. Wie viele Menschen sich an Bord befanden, war zunächst unklar.

(APA/dpa)

Aufgerufen am 15.12.2018 um 05:05 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/27-tote-bei-bootsunglueck-im-kongo-60237718

Kommentare

Mehr zum Thema