Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

63-jähriger Burgenländer starb nach Fahrradsturz

Ein 63-jähriger Mann aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung ist am Montagnachmittag in St. Margarethen nach einem Sturz vom Fahrrad gestorben. Laut Landespolizeidirektion Burgenland starb der Radfahrer trotz sofort eingeleiteter Reanimierungsversuche an der Unfallstelle. Er dürfte laut Notarzt während der Fahrt einen Herzinfarkt erlitten haben, teilte die Exekutive am Dienstag mit.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 08:12 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/63-jaehriger-burgenlaender-starb-nach-fahrradsturz-47356699

Kommentare

Mehr zum Thema