Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

65-Jährige bei Forstarbeiten in der Steiermark verunglückt

Die Frau war mit dem Traktor auf einem Waldweg unterwegs APA (Symbolbild/Gindl)
Die Frau war mit dem Traktor auf einem Waldweg unterwegs

Eine 65-jährige Frau ist am Freitagnachmittag in Gratwein-Straßengel im Bezirk Graz-Umgebung bei Forstarbeiten tödlich verunglückt. Wie die Polizei am späten Abend mitteilte, geriet die Frau, die mit einem Traktor auf einem Forstweg unterwegs war, auf eine Böschung. Der Traktor stürzte rund 50 Meter über steiles Gelände ab, überschlug sich mehrmals und kam am Ufer eines Baches zum Stillstand.

Die 65-Jährige wurde dabei aus dem Führerhaus geschleudert und tödlich verletzt. Ein verständigter Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 02:12 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/65-jaehrige-bei-forstarbeiten-in-der-steiermark-verunglueckt-60473542

Kommentare

Mehr zum Thema