Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

84-Jähriger bedrohte in Altersheim Pflegerin mit Waffe

Der betagte Mann soll mehrere Waffen in seinem Zimmer gelagert haben. (Symbolbild) APA/Herbert Neubauer
Der betagte Mann soll mehrere Waffen in seinem Zimmer gelagert haben. (Symbolbild)

Ein 84-jähriger Mann hat am Mittwoch in einem Pensionistenheim in Wien Floridsdorf eine Krankenpflegerin mit einer Schreckschusswaffe bedroht. Im Zimmer des Mannes wurden weitere Waffen sichergestellt, berichtete die Polizei am Donnerstag.

Die Beamten, die von einer in dem Heim tätigen Ärztin verständigt worden waren, fanden im Zimmer des Seniors ein kleines Waffenarsenal vor: Zwei weitere Schreckschusswaffen, ein Samurai-Schwert sowie ein Schlagring wurden sichergestellt.

Pensionist bestreitet Drohung gegen Altenpflegerin

Der 84-Jährige bestritt vehement, die Krankenpflegerin bedroht zu haben. Laut Polizeisprecher Thomas Keiblinger litt der Tatverdächtige an Altersdemenz und war bereits zuvor durch aggressives Verhalten aufgefallen. Der Mann wurde wegen schwerer Nötigung angezeigt. Gegen ihn wurde ein vorläufiges Waffenverbot verhängt.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 07:26 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/84-jaehriger-bedrohte-in-altersheim-pflegerin-mit-waffe-55247254

Kommentare

Mehr zum Thema