Jetzt Live
Startseite Welt
Ägypten

4.500 Jahre alte Grabkammer entdeckt

20080605_PD4498.HR.jpg AFP/CRIS BOURONCLE/Archiv
Eine reich dekorierte Vorkammer soll besonders gut erhalten geblieben sein.

Ägyptische Archäologen haben in der Totenstadt Sakkara südlich von Kairo eine rund 4.500 Jahre alte gut erhaltene Grabkammer entdeckt. Es sei ein einzigartiges Grab eines Würdenträgers namens Chui, teilte das ägyptische Ministerium für Antiquitäten am Samstag mit.

Besonders eine reich dekorierte Vorkammer sei gut erhalten geblieben, während ein Sarkophag aus Kalkstein in der Vergangenheit von Grabräubern komplett zerstört worden sei.

(APA)

(Quelle: Apa/Dpa)

Aufgerufen am 17.06.2019 um 08:18 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/aegypten-4-500-jahre-alte-grabkammer-entdeckt-68773822

Kommentare

Mehr zum Thema