Jetzt Live
Startseite Welt
unfassbar

Alkolenker lässt dreijähriges Kind ans Steuer

Betrunkener Deutscher tauscht Sitz mit Tochter

SB, Alkolenker, betrunken Bilderbox
Die beiden betrunkenen Väter ließen jeweils ihre Kinder ans Steuer. (SYMBOLBILD)

Ein betrunkener Vater aus dem deutschen Bundesland Schweswig-Holstein wurde dabei erwischt, wie er sein dreijähriges Kind ans Steuer seines Pkw ließ. Ein anderer Alkolenker ließ seine 13-jährige Tochter weiterfahren.

Im schleswig-holsteinischen Klanxbüll hat ein betrunkener Autofahrer sein dreijähriges Kind ans Lenkrad gelassen. Wie die Polizei in Flensburg am Montag mitteilte, beobachtete die Besatzung eines Streifenwagens die Szene am Freitag zufällig und stoppte den Wagen. Demnach hatte der Vater sein Kind auf dem Schoß und ließ es während der Fahrt auf einer abgelegenen Straße steuern. Ein Alkoholtest ergab 2,1 Promille. Gegen den Vater wird nun ein Strafverfahren geführt.

Betrunkener lässt Tochter weiterfahren

Im rheinland-pfälzischen Helferskirchen wiederum überließ ein Vater seiner 13-jährigen Tochter das Auto und nahm auf dem Beifahrersitz Platz. Nach Angaben der Polizei vom Montag wählten Zeugen den Notruf, weil sie eine sehr junges Mädchen am Steuer wahrnahmen und der Wagen unsicher fuhr. Auch kam es fast zu einem Unfall in einem Kreisverkehr. Danach beobachteten sie einen Fahrertausch.

Eine Polizeistreife stoppte den Wagen auf einer Landstraße, wobei sich nun der 43-jährige Vater am Steuer und seine Tochter auf dem Beifahrersitz befanden. Der Mann hatte allerdings keinen gültigen Führerschein, wie die Beamten in Montabaur weiter berichteten. Die Beamten gingen entsprechend der Zeugenbeobachtungen davon aus, dass beide zuvor die Plätze getauscht hatten. Auch in diesem Fall vom Samstag wurden Verfahren gegen die Beteiligten eingeleitet.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 01:20 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/alkolenker-laesst-dreijaehriges-kind-ans-steuer-101416261

Kommentare

Mehr zum Thema