Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Apec-Gipfel in Vietnam beginnt mit Xi, Trump und Putin

Trump und Chinas Staatschef Xi reisen nach Vietnam APA (AFP)
Trump und Chinas Staatschef Xi reisen nach Vietnam

In der vietnamesischen Küstenstadt Danang beginnt am Freitag ein Gipfeltreffen der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft (Apec). Bei der zweitägigen Konferenz sind unter anderem die Präsidenten der USA, Chinas und Russlands dabei: Donald Trump, Xi Jinping und Wladimir Putin.

Am ersten Tag werden Grundsatzreden von Trump und Xi zur künftigen Zusammenarbeit in der Region erwartet. Am Rande des Treffens soll es auch zu einem direkten Gespräch Trumps mit Putin kommen. Vor seiner Reise nach Vietnam hatte Trump, der bereits in Vietnam eingetroffen ist, China besucht. Im Rahmen der Abreise zum Apec-Gipfel sprach der US-Präsident in einem Tweet von "sehr produktiven" Treffen mit Staats- und Parteichef Xi Jinping in Peking bezüglich der Themen Handel und Nordkorea.

Trumps Kehrtwende mit China

Trump unterstrich seine persönliche Wertschätzung des kommunistischen Führers: "Er ist ein hoch geschätzter und mächtiger Repräsentant seines Volkes." Auch bekräftigte Trump seine überraschende Kehrtwende im Handelsstreit mit China. Statt wie im Wahlkampf und in den ersten Monaten seiner Präsidentschaft unfaire Handelspraktiken Chinas anzuprangern, machte er nun seine Vorgänger dafür verantwortlich, dass China deutlich mehr Waren in die USA ausführt als umgekehrt.

(APA/dpa)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 06:57 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/apec-gipfel-in-vietnam-beginnt-mit-xi-trump-und-putin-57325747

Kommentare

Mehr zum Thema