Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Auf Schutzweg angefahren: 76-Jährige starb im Spital

Eine 76-jährige Einheimische ist am Donnerstag in Reutte von einem Pkw angefahren und so schwer verletzt worden, dass sie im Krankenhaus ihren Verletzungen erlag. Wie die Polizei bekannt gab, wurde die Pensionistin am Schutzweg vom Wagen eines 47-jährigen Tirolers erfasst und zu Boden gestoßen.

Die 76-Jährige wurde von zwei zufällig anwesenden Rettungssanitätern und dem herbeigerufenen Notarzt erstversorgt und in das Krankenhaus nach Reutte eingeliefert. Dort verstarb sie wenig später.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.04.2021 um 12:58 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/auf-schutzweg-angefahren-76-jaehrige-starb-im-spital-48393091

Kommentare

Mehr zum Thema