Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Auktionshaus versteigert Teenager-Briefe von Lucian Freud

Zehn Briefe, die der britische Maler Lucian Freud (1922-2011) als Teenager geschrieben hat, werden im Auktionshaus Sotheby's in London versteigert. Adressat der bisher unveröffentlichten Schriftstücke aus den Jahren 1939 bis 1942 war der Dichter Stephen Spender.

Seinen 13 Jahre älteren Freund hatte Freud - Enkel des Psychoanalyse-Begründers Sigmund Freud - in seiner Schulzeit kennengelernt und oft porträtiert. "Während sehr wenig über Freuds Leben als Teenager bekannt ist, ist das Auftauchen dieser Briefe ein sensationeller Moment", sagte der Kunstexperte Oliver Barker der Nachrichtenagentur PA am Sonntag. Die Briefe mit einem Schätzwert zwischen 28.000 und 42.000 Pfund (38.267,05 bis 57.400,57 Euro) seien nicht nur Briefe, sondern Kunstwerke. Sie stammen aus der Sammlung der Familie Spender und sollen am 2. Juli versteigert werden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 05:34 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/auktionshaus-versteigert-teenager-briefe-von-lucian-freud-47401663

Kommentare

Mehr zum Thema