Jetzt Live
Startseite Welt
Wie es dazu kam

Bachelor-Kandidatin brennt mit Busfahrer durch

Kim-Denise hat ihre Liebe gefunden

Eigentlich soll bei der beliebten RTL-Show "Der Bachelor" Niko Griesert seine Traumfrau finden. Doch bei den Dreharbeiten verliebte sich Rosenanwärterin Kim-Denise in Shuttle-Fahrer Willy.

Shuttle-Fahrer Willy soll Kim-Denise während einer Fahrt am "Bachelor"-Set seine Handynummer zugesteckt haben. Er fuhr die Rosenanwärterinnen zu den Dates und wieder zurück in die Villa – beide hätten sich von Anhieb verstanden.

Und in der vierten Folge gab es schließlich keine Rose von Niko für Kim-Denise, dafür hat Produktions-Mitarbeiter Willy ihr Herz erobert.

"Love Story neben Bachelor-Liebesreise"

Ihre Liebes-Neuigkeiten machte die 23-Jährige am Tag nach der Ausstrahlung via Instagram öffentlich. "Willy und ich haben erst den Kontakt gesucht, nachdem ich ausgeschieden war", schilderte sie gegenüber der Bild-Zeitung. Inzwischen sind die beiden ein Paar.

"Wo die Liebe hinfällt", heißt es in einem Statement von Sender RTL, der den Verliebten "alles Gute" wünscht. Und was sagt überhaupt "Bachelor" Niko dazu? Er "freut sich für die beiden, es doch eine tolle eigene kleine Love Story neben der Bachelor-Liebesreise."

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 13.05.2021 um 12:18 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/bachelor-kandidatin-kim-denise-brennt-mit-busfahrer-durch-99688294

Kommentare

Mehr zum Thema