Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Baggerschiff stieß in Freudenau auf 500-Kilo-Fliegerbombe

Im Freudenauer Hafen in Wien-Leopoldstadt ist am Donnerstagvormittag eine 500 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Ein Baggerschiff stieß bei Arbeiten im Hafenbecken auf das Kriegsrelikt. "Die Schwierigkeit für die Einsatzkräfte lag darin, die scharfe Bombe von der Schaufel zu bergen", berichtete Polizeisprecher Thomas Keiblinger.

Die Fliegerbombe lag nämlich so, dass die Experten des Entminungsdienstes des Bundesheeres nicht an die Zünder herankamen. Die Umgebung wurde weiträumig abgesperrt und die zwei scharfen Zündmechanismen schließlich entfernt. Danach wurde die russische Bombe abtransportiert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.09.2021 um 09:46 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/baggerschiff-stiess-in-freudenau-auf-500-kilo-fliegerbombe-52063909

Kommentare

Mehr zum Thema