Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Bill Cosby: Polizei geht Vorwurf der sexuellen Nötigung nach

Nun wurde auch Bill Cosbys Stern am Walk of Fame beschmiert. APA
(FILE) epa02673175 Actor and comedian Dr. William Cosby speaks at the National Action Network's 20th Annual Keeper of the Dream Awards New York, New York, USA, 06 April 2011. EPA/FRANK FRANKLIN II / POOL (zu: "Weiterer Missbrauchsvorwurf gegen US-Komiker Bill Cosby" vom 17.11.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Die Polizei in Los Angeles hat eine offizielle Untersuchung der Vorwürfe gegen Bill Cosby wegen sexueller Nötigung eingeleitet. Der 77-jährige Schauspieler und Komödiant wird von einer Frau beschuldigt, sie 1974 als damals 15-Jährige zu einem sexuellen Akt gezwungen zu haben.

Ein Polizeisprecher bestätigte am Samstag, dass es zu einem ersten Treffen zwischen der Frau und der Polizei gekommen sei.

Stern auf Walk of Fame beschmiert

Der Stern von US-Fernsehstar Bill Cosby auf dem legendären Hollywood Walk of Fame ist mit dem Wort "Vergewaltiger" beschmiert worden. Das Wort wurde am Freitag drei Mal auf den Stern auf dem berühmten Gehsteig in Los Angeles geschrieben, der jedes Jahr von Millionen Touristen besucht wird.

Vorwürfe gegen Bill Cosby

Rund 20 Frauen werfen Cosby sexuelle Vergehen vor, darunter auch Vergewaltigung. Die meisten der mutmaßlichen Vergehen reichen mehrere Jahrzehnte zurück. Cosby ist vor allem für seine Rolle als liebevoller Patriarch einer schwarzen Mittelklasse-Familie in der Sitcom "The Cosby Show" aus den 80er und 90er Jahren bekannt.

(APA)

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 08:04 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/bill-cosby-polizei-geht-vorwurf-der-sexuellen-noetigung-nach-46154002

Kommentare

Mehr zum Thema