Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Blitz trifft Wanderer in Schliersee: Tot

Für den Wanderer war der Blitzschlag tödlich. (Symbolbild) APA/Jürgen Veits/dpa
Für den Wanderer war der Blitzschlag tödlich. (Symbolbild)

Zwei Wanderer wurden im Bereich des Brecherspitz und der Kapelle St. Leonhard in Schlierbach (LKR. Miesbach) von einem Unwetter überrascht. Dabei schlug ein Blitz in eine Fichte ein. Ein 22-Jähriger stand dem Baum zu nahe und wurde tödlich verletzt. Sein Begleiter musste ins Krankenhaus gebracht werden, ist aber außer Lebensgefahr.

Die beiden jungen Männer befanden sich im Bereich zwischen dem Westgipfel und der Kapelle St. Leonhard. Der 22-jährige Münchner wurde durch die Überspannung getötet. Sein 23-jähriger Begleiter aus dem Landkreis Starnberg kam glimpflicher davon, musste aber ins Krankenhaus gebracht werden. Das berichtet die Polizei Miesbach.

Bei der Bergung waren neben der Bergwacht (20 Helfer der Bereitschaften Hausham, Schliersee, München, Bayrischzell und das Kriseninterventionsteam) Polizeibeamte der "Alpinen Einsatzgruppe" und der Polizeihubschrauber "Edelweiß" im Einsatz.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.05.2019 um 12:37 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/blitz-trifft-wanderer-in-schliersee-tot-58367428

Kommentare

Mehr zum Thema