Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

BP-Wahl: 60,7 Prozent für Norbert Hofer in Pinkafeld

In seiner Heimatgemeinde Pinkafeld bekam Hofer über 60 Prozent der Stimmen. APA/ROBERT JAEGER
In seiner Heimatgemeinde Pinkafeld bekam Hofer über 60 Prozent der Stimmen.

In seiner Heimatgemeinde Pinkafeld hat FPÖ-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer bei der Bundespräsidentenwahl am Sonntag 60,7 Prozent der Stimmen erreicht. Für Alexander Van der Bellen votierten 12,2 Prozent, auf Irmgard Griss entfielen 10,8 Prozent der Stimmen.

SPÖ-Kandidat Rudolf Hundstorfer erreichte 9 Prozent. 6,4 Prozent der Wähler gaben Andreas Khol (ÖVP) die Stimme, 0,9 Prozent entschieden sich für Richard Lugner.

Zweitbestes Ergebnis für Hofer im Burgenland

Hofer erreichte damit in Pinkafeld vorerst im Burgenland sein zweitbestes Ergebnis. Lediglich in der Gemeinde Wiesfleck hatte der FPÖ-Kandidat nach Auszählung von 151 der 171 Gemeinden mit 64,1 einen höheren Stimmenanteil.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.10.2019 um 12:09 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/bp-wahl-60-7-prozent-fuer-norbert-hofer-in-pinkafeld-51716476

Kommentare

Mehr zum Thema