Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Brand auf griechischer Fähre: Feuer unter Kontrolle, schwierige Rettung

Das Feuer auf der "Norman Atlantic" wurde unter Kontrolle gebracht. APA/epa
Das Feuer auf der "Norman Atlantic" wurde unter Kontrolle gebracht.

Das Feuer auf der griechischen Fähre „Norman Atlantic“ ist unter Kontrolle. Aber auch für gerettete Passagiere ist die schwierige Reise nicht vorbei. 49 Menschen hatten eine harte Nacht auf einem Rettungsboot, weil das Schiff wegen dem Wetter nicht am geplanten Zielhafen anlegen konnte.

Die Lage auf der in Brand geratenen Autofähre "Norman Atlantic" im Mittelmeer ist nach Auskunft der Chartergesellschaft Anek am Sonntagabend unter Kontrolle gebracht worden. Nunmehr gebe es "nur noch Rauch", sagte ein Anek-Sprecher der griechischen Nachrichtenagentur ANA. Als Zeitpunkt, zu dem der Brand unter Kontrolle gebracht wurde, nannte der Sprecher am Sonntagabend. Glutnester könne es aber noch geben. Wohin die Fähre geschleppt wird, war noch nicht ganz klar, möglicherweise ins süditalienische Brindisi.

Gerettete Passagiere und Wetterkapriolen

49 Passagiere, die in der Adria nach einem Brand an Bord der Fähre "Norman Atlantic" gerettet werden konnten, haben eine schwierige Nacht erlebt. Die Passagiere gingen an Bord des Schiffes "Spirit of Piraeus", das sie in die süditalienische Hafenstadt Brindisi bringen sollte. Wegen der schwierigen Wetterlage musste das Schiff jedoch bis Bari weiterfahren. Hier ist es heute Morgen eingetroffen.

Krankenhäuser in Alarmbereitsschaft

Krankenhäuser in Bari stehen in Alarmbereitschaft, um die Passagiere zu behandeln, berichteten italienische Medien. Am Montag gegen 07.00 Uhr früh waren 265 Menschen in Sicherheit gebracht worden, wie Nachrichtenagenturen unter Berufung auf die Marine des Landes meldete. Mehr als 200 Personen befanden sich noch auf der "Norman Atlantic". Ärzte und Krankenpfleger konnten an Bord des Schiffes gehen. (SALZBURG24/APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 03:36 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/brand-auf-griechischer-faehre-feuer-unter-kontrolle-schwierige-rettung-46244959

Kommentare

Mehr zum Thema