Jetzt Live
Startseite Welt
Brasilien

Baby kommt in Fruchtblase zur Welt

121144_.jpg Bilderbox
Die Geburt war weder für das Kind, noch für die mutter problematisch (Symbolbild).

Eine ungewöhnliche Geburt machte den kleinen Noah Valasco in Brasilien über Nacht zur Berühmtheit: Noah kam in seiner intakten Fruchtblase zur Welt, die Bilder davon machten seitdem in unzähligen Medienberichten die Runde.

Eine etwas ungewöhnlichere Geburt in Brasilien: Der kleine Noah kommt nicht mit blutverschmiertem Gesicht und schreiend zur Welt, sondern in einer intakten, prall gefüllten Fruchtblase. Kurz darauf öffnen die Ärzte die Fruchtblase, woraufhin das Kind zu atmen und zu schreien beginnt, berichtet n-tv.de.

O segundo bebê empelicado de 2019, Noah chegou fazendo biquinho também !!! ❤️❤️❤️ @rafaelangeloavancebaggieri @...

Gepostet von JanaBrasil Fotografia am Mittwoch, 30. Januar 2019

Geburt in Fruchtblase äußerst selten

Weltweit gibt es eine solche Geburt nur etwa ein Mal alle 80.000 Fälle. Noah kam zudem per Kaiserschnitt zur Welt, was die Chance auf eine solche Geburt etwas erhöhe, berichtet n-tv.de weiter. Gesundheitlich ist dies weder für die Mutter, noch für das Kind problematisch.

Aufgerufen am 25.03.2019 um 11:44 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/brasilien-baby-kommt-in-fruchtblase-zur-welt-65834758

Kommentare

Mehr zum Thema