Jetzt Live
Startseite Welt
Deutsche Bauern schlagen Alarm

Landwirte befürchten Brotpreis-Verdopplung

Ukraine-Krieg lässt Weizenpreis deutlich steigen

symb_Brot, symb_Gebäck, pixabay
Grund für die drohende Preis-Verdopplung ist der zuletzt deutlich gestiegene Weizenpreis. (SYMBOLBILD)

Angesichts des Ukraine-Kriegs haben die deutschen Bauern vor drastischen Erhöhungen der Brotpreise gewarnt. "Der Preis von Brot könnte sich verdoppeln. Auf bis zu zehn Euro", sagte der Vizepräsident des Bauernverbands Schleswig-Holstein, Klaus-Peter Lucht, der "Bild" vom Freitag.

Grund dafür ist der zuletzt deutlich gestiegene Weizenpreis. Die Ukraine ist ein wichtiges Anbauland. Lucht sagte weiter, er rechne insgesamt mit einem Anstieg der Lebensmittelpreise um durchschnittlich 20 bis 40 Prozent.

Was fehlt im Supermarkt?

Einige Produkte könnten sogar dauerhaft nicht mehr verfügbar sein, sagte der Verbandsvertreter und nannte als Beispiele Sonnenblumen- und Rapsöl sowie Aprikosenmarmelade.

symb_lebensmittel symb_einkaufswagen symb_ Pixabay
(SYMBOLILD)

Wie der Ukraine-Krieg die Preise im Supermarkt bestimmt

Mit 5,9 Prozent hat die Inflation in Österreich im Februar den höchsten Stand seit 1984 erreicht. Im Supermarkt haben sich manche Lebensmittel zuletzt zum Teil deutlich verteuert. Für den Chef des …

"Durch den Ukraine-Krieg wird es diese bald nicht mehr im Supermarkt geben", warnte Lucht. Diese Lebensmittel stammen vorwiegend aus der Ukraine.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 24.05.2022 um 02:42 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/brotpreis-verdopplung-in-deutschland-befuerchtet-118962841

Kommentare

Mehr zum Thema