Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Buben fahren mit selbst gebautem Auto durch Stadt

Die Polizei stoppte die beiden Buben auf Baumarkt-Parkplatz. Bilderbox
Die Polizei stoppte die beiden Buben auf Baumarkt-Parkplatz.

Einen selbst gebauten Wagen mit fünf PS starkem Rasenmähermotor haben zwei Jugendliche durch das sauerländische Kierspe gesteuert. Eine Streife beendete die verbotene Spritztour der beiden 13 und 14 Jahre alten Buben auf einem Baumarkt-Parkplatz, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Die Burschen gaben an, den Wagen selbst zusammengeschweißt zu haben, inklusive Brems- und Kuppelpedal. Die Lenkstange stammt aus einem alten Auto und funktioniert falsch herum: Wer nach rechts lenkt, fährt nach links und umgekehrt. Den Wagen gesteuert hatte der 13-Jährige.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 03:32 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/buben-fahren-mit-selbst-gebautem-auto-durch-stadt-55253368

Kommentare

Mehr zum Thema