Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Bügeln ist in Österreich die unbeliebteste Hausarbeit

Bei der Hausarbeit scheiden sich die Geister Salzburg24
Bei der Hausarbeit scheiden sich die Geister

Bügeln ist laut einer repräsentativen Studie von immowelt.at für 23 Prozent die unbeliebteste Hausarbeit, was auch von den Frauen so gesehen wird. Bei den Männern hingegen haben 24 Prozent einen Horror vor dem Griff zur Klobürste (Frauen 18 Prozent). Am liebsten wird von beiden Geschlechtern der Kochlöffel geschwungen (32 Prozent), wobei das Kochen bei Frauen doch wesentlich beliebter ist.

Auf den weiteren Plätzen der gehassten, aber notwendigen Tätigkeiten folgen das Fensterputzen, Staubsaugen und -wischen, Badputzen und Aufräumen. Zu den beliebtesten Hausarbeiten zählen neben dem Kochen, das Einkaufen, Aufräumen und Wäschewaschen. Danach folgen aber bereits jene zehn Prozent der Frauen und drei Prozent der Männer, die laut der repräsentativen Studie dem Bügeln doch eine schöne Seite abgewinnen können.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.09.2021 um 12:36 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/buegeln-ist-in-oesterreich-die-unbeliebteste-hausarbeit-52034938

Kommentare

Mehr zum Thema