Jetzt Live
Startseite Welt
Kuriose "Familienerweiterung"

Berühmter Patenonkel für Bushidos Drillinge

Bundespräsident Steinmeier übernimmt Ehrenpatenschaft

Zur Familie von Rapper Bushido gehört nun quasi auch der deutsche Bundespräsident. Denn Frank-Walter Steinmeier hat am Dienstag eine Ehrenpatenschaft für die kürzlich auf die Welt gekommenen Drillinge übernommen und ist damit Patenonkel der Mädchen.

Deutschlands Bundespräsident und Rapper Bushido sind nun auf eine ganz besondere Weise miteinander verbunden. Frank-Walter Steinmeier hat eine hat eine Ehrenpatenschaft für die Drillingsmädchen der Familie übernommen.

Berühmter Patenonkel für Bushido-Drillinge

Das gaben Bushido und seine Ehefrau Anna-Maria Ferchichi jeweils via Instagram bekannt. "Ich hätte nie gedacht, einmal Steinmeier und Bushido im gleichen Satz zu lesen", kommentierte Anna-Maria.

Diese Ehrenpatenschaft des deutschen Bundespräsidenten gilt übrigens für alle Familien mit sieben oder mehr Kindern, um die "besondere Verpflichtung des Staates für kinderreiche Familien" zum Ausdruck zu bringen. Dieser Vorgang ist in Deutschland seit 1949 rund 82.113 Mal durchgeführt worden, berichtete der Tagesspiegel.

Dazu gibt es eine Prämie in Höhe von 1.500 Euro, die nach Angaben der Familie Ferchichi gespendet wurden. Bushidos Familie hat nun insgesamt acht Kinder.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.08.2022 um 02:25 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/bushido-bundespraesident-steinmeier-als-patenonkel-fuer-drillinge-124510741

Kommentare

Mehr zum Thema