Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Chinesisches Exportwachstum schwächer als erwartet

Wachstum gebremst Salzburg24
Wachstum gebremst

Die chinesischen Exporte haben im vergangenen Monat langsamer als erwartet zugelegt. Das Wachstum der Ausfuhren lag im November nur bei 4,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat - deutlich niedriger als noch im Oktober mit 11,6 Prozent, wie die chinesische Zollverwaltung am Montag in Peking mitteilte.

Die Einfuhren fielen auch durch den niedrigeren Ölpreis um 6,7 Prozent auf 157 Milliarden US-Dollar. Die Ausfuhren stiegen auf 211 Milliarden US-Dollar, wodurch der Handelsüberschuss deutlich auf 54 Milliarden anstieg. Das geringe Exportwachstum ist ein neues Indiz für die schwächere Entwicklung der chinesischen Wirtschaft, die aber vom niedrigen Ölpreis profitieren dürfte, wie Experten meinten.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 12:37 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/chinesisches-exportwachstum-schwaecher-als-erwartet-46154581

Kommentare

Mehr zum Thema