Jetzt Live
Startseite Welt
Video zeigt heftige Explosion

Chlorgas-Tank stürzt auf Schiff: Tote und Verletzte

Gefährliche Giftwolke in Jordanien freigesetzt

Mindestens 13 Tote und mehr als 250 Verletzte forderte ein schwerer Unfall mit Chlorgas im Hafen von Akaba in Jordanien. Ein Tank stürzte am Montag auf ein Schiff, wodurch es zu einer heftigen Explosion kam und eine gifte Wolke austrat.

Zu einem schweren Giftgas-Unglück kam es im Hafen der jordanischen Stadt Akaba. Ein mit Chlorgas gefüllter Container war während des Transports von einem Kran abgerissen und auf einem Schiff zerschellt. Mehr als ein Dutzend Menschen kamen dabei ums Leben, mehr als 250 weitere wurden verletzt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.08.2022 um 11:48 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/chlorgas-explosion-in-jordanien-fordert-tote-und-etliche-verletzte-123430330

Kommentare

Mehr zum Thema