Jetzt Live
Startseite Welt
Teuerste Maske der Welt

Mundschutz für unglaubliche 1,3 Mio. Euro

MNS-Maske mit Gold und Diamanten besetzt

Die teuerste Mundschutz-Maske der Welt kostet sagenhafte 1,3 Millionen Euro. Ein israelischer Juwelier fertigt sie aus 18-karätigem Gold und 3.600 schwarzen und weißen Diamanten an.

Während ein Großteil der Bevölkerung auf Einwegmasken oder handgenähten Mundschutz setzt, lässt sich ein chinesischer Geschäftsmann seine Corona-Maske offenbar einen siebenstelligen Euro-Betrag kosten.

25 Juweliere arbeiten an Goldmaske

Sie soll aus 18-Karat-Gold bestehen und mit rund 3.600 Diamanten besetzt sein, sagte Scharon Caro, Mitarbeiterin des Unternehmens Ivel, der Deutschen Presse-Agentur am Montag. Für die Arbeit an der Maske seien 25 Juweliere und Diamantensetzer eingeplant. "Der Kunde hatte drei Wünsche: Es sollte die teuerste Maske der Welt sein, bis zum 31. Dezember fertig sein und der Norm entsprechen", sagte sie. In der Maske solle ein auswechselbarer Filter des Typs N99 für Schutz vor dem Coronavirus sorgen.

Das Gold und der Diamantenbesatz erhöhen das Gewicht auf 270 Gramm. Die Alltagstauglichkeit der Maske ist ja ohnehin fraglich.

(Quelle: SALZBURG24/APA)

Aufgerufen am 30.09.2020 um 11:13 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/corona-mundschutz-fuer-unglaubliche-1-3-mio-euro-91313929

Kommentare

Mehr zum Thema