Jetzt Live
Startseite Welt
Spitzenreiter USA

Weltweit rund 280 Mio. Corona-Infektionen

Mehr als 5 Mio. Todesopfer

symb_corona PIXABAY
Die weltweit meisten Corona-Infektionen wurden in den USA verzeichnet. Dahinter folgen Indien und Brasilien. (SYMBOLBILD)

Weltweit haben sich bisher rund 280,82 Millionen Menschen nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt. Mehr als 5,70 Millionen Menschen sind an oder mit dem Virus verstorben.

Das ergab eine Reuters-Erhebung auf Basis offizieller Daten.

 

Meiste Corona-Fälle in USA

Erstmals wurde das Virus im Dezember 2019 in der chinesischen Stadt Wuhan nachgewiesen. Die höchsten Infektions- und Totenzahlen weisen die USA auf. Bei den Ansteckungen folgen Indien und Brasilien.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 27.05.2022 um 07:43 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/corona-weltweit-280-mio-infektionen-seit-pandemiebeginn-114699052

Kommentare

Mehr zum Thema