Jetzt Live
Startseite Welt
1644 versenkt

370 Jahre altes Schiffswrack vor Dänemark entdeckt

"Delmenhorst" ging bei Seeschlacht unter

Dänemark, Flagge, SB Pixabay/CC0
Das Schiff wurde im 17. Jahrhundert vor Dänemark versenkt. (SYMBOLBILD)

Meeresarchäologen haben in Dänemark ein mehr als 370 Jahre altes Schiffswrack gefunden. Die Überreste des Kriegsschiffs wurden auf dem Meeresgrund bei Rödbyhavn entdeckt. Wie das dänische Wikingerschiffmuseum in Roskilde mitteilte, handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um das Schiff "Delmenhorst", das im Oktober 1644 bei einer großen Seeschlacht im Fehmarnbelt an der Stelle versenkt wurde.

Das Wrack wurde demnach bereits im Frühjahr bei archäologischen Vorbereitungsarbeiten für den Bau der Fehmarnbeltquerung zwischen Dänemark und Deutschland in nur dreieinhalb Meter Tiefe gefunden und monatelang untersucht. Geborgen werden soll es nicht, sondern an seinem Fundort mit Sand bedeckt und in einen neuen Strandpark eingebettet werden, der dort entsteht.

Det sidste skib fra Femern Bælt i 1644

(Scroll down for English) Det sidste skib fra Slaget i Femern Bælt i 1644? Marinarkæologer fra Vikingeskibsmuseet gennemfører i øjeblikket dykkerundersøgelser af vraget af stort krigsskib fra 1600-tallet. Skibet er måske det sidste af de forliste krigsskibe fra Slaget i Femern Bælt i 1644, danske orlogsskib DELMENHORST. Arkæologerne fandt skibet i forbindelse med rutinemæssige forundersøgelser i et område ud for Lollands kyst, hvor der i forbindelse med byggeriet af tunnelen under Femern Bælt skal anlægges et nyt, stort landområde. Læs mere her: https://www.vikingeskibsmuseet.dk/fagligt/marinarkaeologi/marinarkaeologiske-undersoegelser/det-sidste-krigsskib-fra-slaget-i-femern-baelt-1644 (English) The last ship from the Battle of the Fehmarnbelt in 1644? Marine archaeologists from the Viking Ship Museum are currently conducting diving surveys of the wreck of a large warship from the 17th century. The ship is perhaps the last of the three sunken warships from the Battle of the Fehmarnbelt in 1644, the Danish warship DELMENHORST. The archaeologists found the ship in connection with preliminary investigations in an area off the coast of Lolland, where a new, large land area is to be built in connection with the construction of the tunnel under the Fehmarnbelt.

Gepostet von Vikingeskibsmuseet i Roskilde am Freitag, 18. September 2020

15 von 17 Schiffen gingen unter

Die Seeschlacht 1644 stellte nach Angaben der Historiker die letzte von König Christian IV. dar. Für Dänemark endete die Schlacht mit einer schweren Niederlage, bei der nur zwei der 17 dänischen Schiffe entkommen konnten, ohne versenkt oder von der angreifenden überlegenen schwedisch-niederländischen Flotte erobert zu werden.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 07:56 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/daenemark-370-jahres-altes-kriegsschiff-entdeckt-93000244

Kommentare

Mehr zum Thema