Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Das wünschen sich die Österreicher zu Weihnachten

Durchschnittlich sechs Geschenke kaufen die Österreicher heuer ein (Symbolbild). Bilderbox
Durchschnittlich sechs Geschenke kaufen die Österreicher heuer ein (Symbolbild).

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage nach den passenden Weihnachtsgeschenken. Die aktuelle Studie des Österreichischen E-Commerce-Gütezeichen enthüllt die Wünsche der Österreicher, zeigt wen sie beschenken und worauf beim Online-Shopping Wert gelegt wird.

Dazu Thorsten Behrens, Geschäftsführer des Österreichischen E-Commerce-Gütezeichen: "Fast 80 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher wollen heuer online Geschenke kaufen." Dabei planen sie mehr als die Hälfte (52,6 Prozent) aller Geschenke im Internet zu kaufen. Hauptgründe sind der bequeme Einkauf von zu Hause oder von unterwegs, weniger Stress und keine Wartezeiten an der Kassa, günstigere Preise und die größere Auswahl.

geschenke3 Salzburg24
geschenke3

Österreicher kaufen rund sechs Geschenke

Nur fünf Prozent der Österreiche kaufen gar keine Geschenke. Im Durchschnitt planen Herr und Frau Österreicher heuer sechs Geschenke zu kaufen. "Die Online-Käufer sind dabei deutlich einkaufsfreudiger“, so Behrens. "Online-Konsumenten kaufen mit durchschnittlich sieben Geschenken insgesamt mehr Präsente als reine Offline-Käufer mit fünf Geschenken." Das Online-Geschäft kurbelt also den Handel an.

Geschenke für den engsten Familienkreis

Beschenkt wird vor allem der engere Familienkreis: die Eltern (62 Prozent), Partner (61 Prozent) und die eigenen Kinder (45 Prozent). Auch Geschwister und Freunde sind unter den Top 5. Arbeitskollegen, Tanten bzw. Onkel und Nachbarn gehen eher leer aus.

geschenke1 Salzburg24
geschenke1

Österreicher wünschen sich Gutscheine, Bargeld und Reisen

Ganz oben am Wunschzettel stehen bei Männern wie bei Frauen die Klassiker Gutscheine (34 Prozent), Bargeld (33 Prozent) und Reisen (22 Prozent). Während Frauen zu Weihnachten am liebsten Gutscheine geschenkt bekommen wollen, ist das Lieblingsgeschenk der Männer Bargeld. Der Vorteil: Diese Geschenkeklassiker können auch noch spontan besorgt werden. Mit Karten für Veranstaltungen (17 Prozent), Erlebnissen/Ausflügen (17 Prozent) und Büchern (15 Prozent) ist das Christkind ebenfalls noch auf der sicheren Seite

geschnke2 Salzburg24
geschnke2

Männer wollen funktionale Geschenke, Frauen etwas, das zu ihnen passt

Als das perfekte Geschenk bezeichnen die Männer Präsente, die praktisch sind (35 Prozent), zu ihnen passen (28 Prozent), auf ihre Vorlieben eingehen (23 Prozent) und sinnvoll/karitativ (23 Prozent) sind. Frauen bevorzugen Geschenke, die zu ihnen passen (35 Prozent), auf ihre Vorlieben (27 Prozent) und ihre Persönlichkeit (24 Prozent) eingehen. Nicht so gut bei beiden Geschlechtern kommen hingegen romantische, teure, umweltfreundliche und selbst gemachte Geschenke an.

Socken und Unterwäsche unbeliebt

Die Liste der ungewollten Geschenke führen auch heuer wieder Socken und Unterwäsche (36 Prozent) sowie Werkzeug (23 Prozent) und etwas Praktisches für den Haushalt (20 Prozent) an. Auch Sportartikel/Sportbekleidung, Kosmetik- und Pflegartikel sowie Gesellschaftsspiele sind wenig beliebt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 06:36 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/das-wuenschen-sich-die-oesterreicher-zu-weihnachten-57442345

Kommentare

Mehr zum Thema