Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Deutsche Autoverkäufe legten im August kräftig zu

2,9 Millionen Autos gingen in den Export Salzburg24
2,9 Millionen Autos gingen in den Export

Die Autohersteller haben im August in Deutschland deutlich mehr Fahrzeuge verkauft als vor einem Jahr: Die Zahl der Neuzulassungen stieg im vergangenen Monat um acht Prozentpunkte auf rund 245.000, wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Freitag mitteilte. Allerdings wies der August in diesem Jahr zwei Arbeitstage mehr auf als der August 2015.

In den ersten acht Monaten des Jahres stiegen die Neuzulassungen um sechs Prozent auf rund 2,26 Millionen. Der Markt zeige sich "weiterhin dynamisch", erklärte VDA-Präsident Matthias Wissmann. Er verwies auf die positive gesamtwirtschaftliche Entwicklung und die gute Beschäftigungslage.

An deutschen Standorten wurden laut VDA in den ersten acht Monaten rund 3,9 Millionen Neuwagen produziert, zwei Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. 2,9 Millionen Autos gingen in den Export, das war rund ein Prozent mehr als in den ersten acht Monaten 2015. Wissmann betonte, er gehe nach wie vor von einer stabilen Entwicklung bei Export und Produktion aus - allerdings seien die Unsicherheiten nach dem Brexit-Votum der Briten "eher gestiegen".

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 03:43 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/deutsche-autoverkaeufe-legten-im-august-kraeftig-zu-53741338

Kommentare

Mehr zum Thema