Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

"Dschungel von Calais" in Flammen - Komplette Räumung

Das Lager im Norden Frankreichs wird derzeit abgerissen. APA (AFP)
Das Lager im Norden Frankreichs wird derzeit abgerissen

Das Flüchtlingslager von Calais steht in Flammen und wurde deshalb komplett geräumt. Medienvertretern sei der Zugang zum sogenannten Dschungel verwehrt. In dem Lager brennt es an mehreren Stellen, schwarze Rauchwolken stiegen auf.

Alle Flüchtlinge haben das Lager im nordfranzösischen Calais mittlerweile verlassen. "Das Lager ist endgültig leer", sagte die Präfektin Fabienne Buccio am Mittwoch dem französischen Nachrichtensender BFMTV in Calais.

https://youtu.be/qSM1Hur776c

Verletzter bei Räumung von Lager in Calais

Bei den Bränden ist in der Nacht auf Mittwoch ein Syrer leicht verletzt worden. Er erlitt bei der Explosion von zwei Gasflaschen im Eingangsbereich des Lagers eine Verletzung am Trommelfell. Feuerwehrleute wurden nach eigenen Angaben mit Steinen beworfen und mussten von Bereitschaftspolizisten geschützt werden.

Die Präfektin warf den Flüchtlingen vor, die Brände selbst gelegt zu haben. Sie sprach von einer "Tradition bestimmter Gruppen, ihre Unterkünfte vor dem Aufbruch zu zerstören".

(APA/dpa/ag.)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.05.2020 um 07:05 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/dschungel-von-calais-in-flammen-komplette-raeumung-54204424

Kommentare

Mehr zum Thema