Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Eindringling in Buckingham Palast war verurteilter Mörder

Bei dem Mann, der am Mittwoch über eine Mauer auf das Gelände des Buckingham Palast in London geklettert ist, handelt es sich um einen verurteilten Mörder. Das berichteten britische Medien aus dem Gerichtssaal, in dem sich der Mann am Freitag verantworten musste. Demnach soll er 1992 einen Obdachlosen getötet haben. Der Mann war auf Bewährung auf freiem Fuß.

Insgesamt zehn Minuten lang hielt sich der Mann auf dem Gelände des Palasts auf, bevor er festgenommen wurde. Die Königin befand sich zu dem Zeitpunkt im Schloss, wie aus Palastkreisen verlautete. Als Grund für sein Eindringen soll er ausgesagt haben, er habe den "Garten bewundern" wollen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.09.2021 um 10:16 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/eindringling-in-buckingham-palast-war-verurteilter-moerder-52190506

Kommentare

Mehr zum Thema