Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Ernteschäden aufgrund von Dürre bereits bei 150 Mio. Euro

Die Dürre verursachte höhere Schäden als angenommen Salzburg24
Die Dürre verursachte höhere Schäden als angenommen

Die Dürre hat in der heimischen Landwirtschaft höhere Schäden verursacht als bisher angenommen. Laut Hagelversicherung belaufen sich die Ernteschäden bei Herbstkulturen - etwa Mais, Kartoffel, Soja, Sonnenblumen und Kürbis - sowie Grünland auf 150 Mio. Euro, hieß es auf APA-Anfrage. Im Juli hatte die Versicherung noch mit Dürreschäden in der heimischen Landwirtschaft von 100 Mio. Euro gerechnet.

Das Finanzministerium wird 5 Mio. Euro aus dem Katastrophenfonds für Dürreschäden zur Verfügung stellen. Der Ministerrat muss die Entscheidung noch nächste Woche absegnen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.04.2021 um 08:44 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/ernteschaeden-aufgrund-von-duerre-bereits-bei-150-mio-euro-48175168

Kommentare

Mehr zum Thema