Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

EU-Abgeordnete fordern politischen Boykott der Europaspiele

Vizepräsidentin Ulrika Lunacek veröffentlichte den Brief Salzburg24
Vizepräsidentin Ulrika Lunacek veröffentlichte den Brief

EU-Parlamentarier haben fraktionsübergreifend einen politischen Boykott der Europaspiele in Aserbaidschans Hauptstadt Baku verlangt. Ein entsprechendes Schreiben an die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini, EU-Nachbarschaftskommissar Johannes Hahn und die zuständigen EU-Sportminister veröffentlichte die Vizepräsidentin des EU-Parlaments, Ulrika Lunacek, am Donnerstag.

"Wir rufen alle Mitglieder des Rates und der Kommission auf, nicht an offiziellen Veranstaltungen oder Feiern bei den Europaspielen in Baku teilzunehmen, bevor alle Menschenrechtler, Oppositionellen, Aktivisten, Journalisten und politischen Gefangenen bedingungslos aus der Haft entlassen sind", heißt es in dem gemeinsamen Brief der EU-Abgeordneten von Grünen, Liberalen, Sozial- und Christdemokraten, Linken und Konservativen.

Diese Aufforderung gelte auch für alle österreichischen Politiker und Regierungsmitglieder, "vor allem den ressortzuständigen Sportminister Gerald Klug sowie ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel und ÖOC-Präsident Karl Stoss", erklärte Lunacek in einer Aussendung. "Diese Spiele haben die Auszeichnung, Europa im Namen zu tragen, nicht verdient, solange in Aserbaidschan europäische Grund- und Menschenrechte mit Füßen getreten werden."

Die im Rahmen des Sacharow-Preises im Vorjahr geehrte Menschenrechtsaktivistin Leyla Yunus sei nach wie vor in Aserbaidschan in Haft - entgegen der eindeutigen Forderung des Europaparlaments für ihre Freilassung, kritisierte Lunacek. Unterschiedlichen Angaben zufolge würden bis zu mehr als hundert weitere Menschenrechts-Aktivisten, Oppositionelle und kritische Journalisten aufgrund fadenscheiniger Vorwürfe und jedem Rechtsstaat Hohn sprechender Verurteilungen hinter Gittern sitzen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 11:40 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/eu-abgeordnete-fordern-politischen-boykott-der-europaspiele-47374144

Kommentare

Mehr zum Thema