Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Fallender Baum verletzte Reiterin in der Steiermark schwerst

Die 62-Jährige wurde ins Spital geflogen APA (dpa/Symbolbild)
Die 62-Jährige wurde ins Spital geflogen

Eine Reiterin ist am Samstag in der Steiermark durch einen fallenden Baum, den ein Mann gerade schlägerte, lebensgefährlich verletzt worden. Das 62-jährige Opfer wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt ins Landeskrankenhaus Graz geflogen, teilte die Landespolizeidirektion mit.

Der einheimische Waldarbeiter war am Nachmittag in Stattegg (Bezirk Graz-Umgebung) mit Holzschlägerungsarbeiten beschäftigt. Gegen 15.30 Uhr fällte der 41-Jährige einen Baum, dessen Geäst beim Fallen zwei zufällig vorbeikommende Reiterinnen traf. Während die 62-jährige Pensionistin aus Graz schwer zu Schaden kam, wurde die zweite Reiterin bei dem Unfall nur leicht verletzt.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 09:42 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/fallender-baum-verletzte-reiterin-in-der-steiermark-schwerst-55385566

Kommentare

Mehr zum Thema