Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Fiakerpferd verunglückte in Wiener Innenstadt

Pferd lag am Schwarzenbergplatz auf der Fahrbahn APA
Pferd lag am Schwarzenbergplatz auf der Fahrbahn

Ein Fiakerpferd ist am Freitagabend in der Wiener Innenstadt offenbar ohne Fremdeinwirkung gestürzt. Das Tier lag reglos vor der Kutsche auf der Fahrbahn bei der Kreuzung Lothringer Straße mit dem Schwarzenbergplatz. Die Tierrettung und der Amtstierarzt wurden verständigt, hieß es am Unfallort gegenüber der APA. Es kam zu größeren Verkehrsbehinderungen.

Das verunfallte Fiakerpferd ist bis auf einige Schürfwunden wohlauf und konnte bereits in seinen Stall zurückkehren. Das berichtete Werner Kaizar von der Initiative "Pro Fiakerkultur" nach Rücksprache mit dem Eigentümer der APA. Das Pferd sei wohl vom zweiten Tier des Gespanns umgestoßen worden und habe nicht gleich wieder aufstehen können.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 07:12 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/fiakerpferd-verunglueckte-in-wiener-innenstadt-60342451

Kommentare

Mehr zum Thema