Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Fischer fand ertrunkenen Wanderer im Millstätter See

Der Wanderer dürfte abgestürzt sein APA (Gindl/Symbolbild)
Der Wanderer dürfte abgestürzt sein

Ein Fischer hat am Samstag am Südufer des Millstätter Sees bei Ferndorf im Bezirk Villach-Land eine männliche Leiche gefunden. Wie die Erhebungen der Polizei ergaben, handelt es sich bei dem Toten um einen 51-jährigen Villacher. Der Mann dürfte von einem Wanderweg ins Wasser gestürzt und ertrunken sein. Entsprechende Spuren wurden gefunden. Hinweise auf Fremdverschulden gab es keine.

(APA)

Aufgerufen am 13.12.2018 um 11:46 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/fischer-fand-ertrunkenen-wanderer-im-millstaetter-see-60268576

Kommentare

Mehr zum Thema