Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Fliegerbombe in München entschärft

Eine fünf Zentner schwere Fliegerbombe ist am Donnerstagabend in München erfolgreich entschärft worden. Die vermutlich aus dem Zweiten Weltkrieg stammende Bombe war am Nachmittag an einer Kompostieranlage im Stadtteil Perlach nahe der Autobahn München-Salzburg (A8) gefunden worden. Ein Sprengkommando wurde angefordert.

Daraufhin wurden bis zum Abend nach Polizeiangaben rund 1.000 Bewohner angrenzender Häuser in Sicherheit gebracht. Sie kamen vorübergehend in einer Schule unter. Die nahe dem Fundort verlaufende A8 wurde für die Entschärfung in beide Richtungen gesperrt. Ebenso wurde vorübergehend der öffentliche Nahverkehr eingestellt. Nach der Entschärfung der Bombe wurden die Sperrungen wieder aufgehoben.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 10:21 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/fliegerbombe-in-muenchen-entschaerft-44914936

Kommentare

Mehr zum Thema