Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Frau in Philadelphia gebar Baby in U-Bahn

Weihnachtliche Niederkunft in der U-Bahn mit Polizisten: In einem U-Bahn-Zug hat eine Frau in den USA am Christtag ein Baby zur Welt gebracht. Die junge Mutter war in Philadelphia unterwegs, als ihre Fruchtblase platzte, sagte einer von zwei zu Hilfe gerufenen Polizisten, Daniel Caban, dem Fernsehsender NBC zu dem unerwarteten Weihnachtseinsatz am Donnerstag.

Die Beamten halfen der Frau unter den Augen von U-Bahn-Mitfahrern bei der Entbindung. Er habe auf einen ruhigen Arbeitstag gehofft und dann diese "freudige" Überraschung mit einem "Weihnachtsbaby", sagte der emotional sehr mitgenommene Caban. "Ich habe gebetet, dass Ärzte kommen und übernehmen."

Sein Kollege Darrell James sagte, "alles ging so schnell, aber es war erstaunlich... Die Mutter wollte das Baby halten, der Vater gab sein letztes Hemd, um das Baby zu wärmen." James fügte hinzu: "Das ist das beste Weihnachten, das ich jemals hatte."

Mutter und Kind wurden unverzüglich in ein Krankenhaus gebracht, es geht ihnen den Angaben zufolge gut - den beiden Polizisten ebenfalls. Der Chef der Southeastern Pennsylvania Transportbehörde, Thomas J. Nestel III., beglückwünschte die beiden Beamten nebst einem Foto der Helden via Twitter: "WOOHOO!!! Das ist ein Weihnachtsgeschenk!!!"

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 11:08 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/frau-in-philadelphia-gebar-baby-in-u-bahn-46239376

Kommentare

Mehr zum Thema