Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Frau nach Unfall im Bezirk Lilienfeld in Schacht gestürzt

Nach einem Verkehrsunfall in Traisen (Bezirk Lilienfeld) ist am Dienstag in den Morgenstunden eine Frau in einen Schacht gestürzt. Die örtliche Feuerwehr rückte aus und barg die verletzte 65-Jährige aus etwa zweieinhalb Metern Tiefe, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ. Ein Notarztwagen transportierte das Opfer in das Universitätsklinikum St. Pölten.

Laut Polizei war die Frau mit ihrem Auto auf dem Weg zur Mariazeller Straße (B20) von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen prallte gegen einen Abwasserschacht, dessen Betondeckel dadurch offenbar verschoben wurde. Die 65-Jährige dürfte beim Aussteigen aus dem Pkw ausgerutscht sein. Der Sturz in den Schacht war die Folge.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 04:41 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/frau-nach-unfall-im-bezirk-lilienfeld-in-schacht-gestuerzt-47359789

Kommentare

Mehr zum Thema