Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Frau von Ex-Freund (52) in Wien-Döbling stundenlang festgehalten

Die Polizei nahm den 52-Jährigen fest. Bilderbox
Die Polizei nahm den 52-Jährigen fest.

Ein 52-Jähriger hat laut Polizei am Dienstagabend seine Ex-Freundin dreieinhalb Stunden in seiner Wohnung in Wien-Döbling festgehalten, sie mit einem Messer bedroht, gewürgt und zu sexuellen Handlungen zu nötigen versucht. Nur weil es der 38-Jährigen gelang, einen Freund zu alarmieren, wurde sie schließlich von Beamten des Stadtpolizeikommandos Döbling befreit. Der Mann hatte zwei Promille.

Die 38-Jährige kam gegen 19.00 Uhr in die Wohnung ihres früheren Lebensgefährten in der Boschstraße, um einige Habseligkeiten abzuholen. Der 52-Jährige hinderte sie im Rausch am Verlassen der Wohnung, bedrohte sie mit dem Messer, würgte sie mehrfach und stieß sie zu Boden. Bevor er sich an ihr vergehen konnte, gelang es der 38-Jährigen, einen Freund zu kontaktieren, der wiederum die Polizei alarmierte.

Ex-Freund festgenommen

Die Beamten holten die Frau kurz nach 22.30 Uhr aus der Wohnung und nahmen den 52-Jähriger fest. Das Messer wurde sichergestellt. Er bestritt die Taten und meinte nur, er könne sich nicht erklären, warum die 38-Jährige solche Vorwürfe gegen ihn erhebe.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.12.2019 um 02:58 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/frau-von-ex-freund-52-in-wien-doebling-stundenlang-festgehalten-53464039

Kommentare

Mehr zum Thema