Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Ganz Springfield auf dem Rücken: Mann will ins Guiness-Buch der Rekorde

Den bisherigen Rekordhalter dürfte Michael Baxter verdrängen. EPA/Julian Smith
Download von www.picturedesk.com am 09.12.2014 (11:48). epa04515725 Australian Michael Baxter displays his Simpsons cartoon tattoo's at the Australian Tattoo and Body Art Expo at the Melbourne Convention and Exhibition Centre in Melbourne, Australia, 05 December 2014. Featuring 203 characters by tattoo artist Jade Baxter-Smith, the body art took 130 hours and 15 sittings. The grandfather whose favourite Simpsons character is Homer Simpson hopes his collection will win him a Guinness World Record for most cartoon characters tattoed on the body. EPA/JULIAN SMITH AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT - 20141205_PD0643

Der australische Gefängnisaufseher Michael Baxter ließ sich 203 Simpsonsfiguren auf den Rücken tätowieren und will damit einen Eintrag im Guiness-Buch der Rekorde.

Eine Tätowiererin arbeitete ein Jahr lang an dem Tattoo, Baxter blätterte dafür rund 8.000 Euro hin. Der Gefängnisaufseher wird damit seinen Vorgänger aus dem Guiness-Buch der Rekorde verdrängen, der hat nämlich „nur“ 41 Portraits von Homer Simpson auf seinem Arm, berichtet Bild.de.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 02:13 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/ganz-springfield-auf-dem-ruecken-mann-will-ins-guiness-buch-der-rekorde-46162408

Kommentare

Mehr zum Thema