Jetzt Live
Startseite Welt
Good News

Gestrandete Delfine in Neuseeland gerettet

Acht Meeressäuger zurück im Wasser

Acht gestrandete Delfine konnten in Neuseeland mit etwas Hilfe wieder zurück ins Wasser. Zwei weitere Tiere konnten nicht mehr gerettet werden.

Nachdem eine Gruppe von zehn Delfinen in einer Bucht von Waiheke Island in Neuseeland gestrandet ist, sind acht wieder ins Wasser getaucht. Experten hätten sieben Delfinen geholfen, so dass sie die Bucht verlassen und am Nachmittag ins tiefere Wasser gelangen konnten, sagte Emma Kearney von der zuständigen Naturschutz-Behörde am Freitag.

Ein Delfin sei bereits zuvor wieder in Meer zurück geschwommen. Ein erwachsenes Tier und ein Kalb seien jedoch gestorben.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 24.09.2022 um 06:50 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/gestrandete-delfine-in-neuseeland-gerettet-125558707

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema