Jetzt Live
Startseite Welt
Wie putzig!

Kleiner Gorilla erblickt Licht der Welt

Berliner Zoo freut sich über Nachwuchs

Gorilla-Nachwuchs Berlin ASSOCIATED PRESS
Gorilla-Mama Bibi kümmert sich fürsorglich um ihren ersten Nachwuchs.

Über putzigen Nachwuchs freut sich der Berliner Zoo. Erstmals seit 16 Jahren wurde dort wieder ein Gorilla geboren. Sowohl dem Baby als auch der 24 Jahren alten Mutter Bibi scheint es gut zu gehen.

Wie der Zoo via Facebook mitteilte, erblickte das kleine Gorilla-Baby Anfang der Woche das Licht der Welt. "Mama Bibi kümmert sich fürsorglich um ihren ersten Nachwuchs und die Tierpfleger*innen – in dieser sensiblen Phase halten sie sich strikt im Hintergrund – kommen aus dem Staunen über den kleinen Gorilla nicht mehr heraus", heißt es in dem Beitrag. Geschlecht und Gewicht wurden übrigens noch nicht ermittelt, weil sich bisher niemand dem Baby genähert hat.

Gorilla-Nachwuchs Berlin ASSOCIATED PRESS
Gorilla-Mama Bibi kümmert sich fürsorglich um ihren ersten Nachwuchs.

Berliner Gorilla-Familie wird größer

Auch die anderen Gorillas im Berliner Zoo sollen reges Interesse an dem kleinen Neuzugang zeigen. Zu der Menschenaffen-Familie gehört unter anderem Fatou, die mit 63 Jahren als ältester Gorilla der Welt gilt. Die Versorgung des Babys ist allerdings ausschließlich Sache der Mutter.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Berliner Zoo derzeit noch für Besucher geschlossen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.06.2021 um 03:06 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/gorilla-nachwuchs-im-berliner-zoo-99956920

Kommentare

Mehr zum Thema